Netskope wurde im Gartner® Magic Quadrant™ 2024 für Security Service Edge als Leader ausgezeichnet. Report abrufen

Schließen
Schließen
  • Warum Netskope? Chevron

    Verändern Sie die Art und Weise, wie Netzwerke und Sicherheit zusammenarbeiten.

  • Unsere Kunden Chevron

    Netskope bedient mehr als 3.000 Kunden weltweit, darunter mehr als 25 der Fortune 100

  • Unsere Partner Chevron

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Immer noch am Höchsten in der Ausführung.
Immer noch am Weitesten in der Vision.

Erfahren Sie, warum Netskope im Gartner® Magic Quadrant ™ 2024 zum dritten Mal in Folge zum Leader für Security Service Edge ernannt wurde.

Report abrufen
Netskope wird im ® Magic Quadrant ™ für Security Service Edge 2024 als führend eingestuft. Grafik für Menü
Wir helfen unseren Kunden, auf alles vorbereitet zu sein

Unsere Kunden
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster
Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Erfahren Sie mehr über Netskope-Partner
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Ihr Netzwerk von morgen

Planen Sie Ihren Weg zu einem schnelleren, sichereren und widerstandsfähigeren Netzwerk, das auf die von Ihnen unterstützten Anwendungen und Benutzer zugeschnitten ist.

Whitepaper lesen
Ihr Netzwerk von morgen
Vorstellung der Netskope One-Plattform

Netskope One ist eine cloudnative Plattform, die konvergierte Sicherheits- und Netzwerkdienste bietet, um Ihre SASE- und Zero-Trust-Transformation zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über Netskope One
Abstrakt mit blauer Beleuchtung
Nutzen Sie eine Secure Access Service Edge (SASE)-Architektur

Netskope NewEdge ist die weltweit größte und leistungsstärkste private Sicherheits-Cloud und bietet Kunden eine beispiellose Serviceabdeckung, Leistung und Ausfallsicherheit.

Mehr über NewEdge erfahren
NewEdge
Netskope Cloud Exchange

Cloud Exchange (CE) von Netskope gibt Ihren Kunden leistungsstarke Integrationstools an die Hand, mit denen sie in jeden Aspekt ihres Sicherheitsstatus investieren können.

Erfahren Sie mehr über Cloud Exchange
Netskope-Video
  • Edge-Produkte von Security Service Chevron

    Schützen Sie sich vor fortgeschrittenen und cloudfähigen Bedrohungen und schützen Sie Daten über alle Vektoren hinweg.

  • Borderless SD-WAN Chevron

    Stellen Sie selbstbewusst sicheren, leistungsstarken Zugriff auf jeden Remote-Benutzer, jedes Gerät, jeden Standort und jede Cloud bereit.

  • Secure Access Service Edge Chevron

    Netskope One SASE bietet eine Cloud-native, vollständig konvergente SASE-Lösung eines einzelnen Anbieters.

Die Plattform der Zukunft heißt Netskope

Intelligent Security Service Edge (SSE), Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Firewall, Next Generation Secure Web Gateway (SWG) und Private Access for ZTNA sind nativ in einer einzigen Lösung integriert, um jedes Unternehmen auf seinem Weg zum Secure Access Service zu unterstützen Edge (SASE)-Architektur.

Netskope Produktübersicht
Netskope-Video
Next Gen SASE Branch ist hybrid – verbunden, sicher und automatisiert

Netskope Next Gen SASE Branch vereint kontextsensitives SASE Fabric, Zero-Trust Hybrid Security und SkopeAI-Powered Cloud Orchestrator in einem einheitlichen Cloud-Angebot und führt so zu einem vollständig modernisierten Branch-Erlebnis für das grenzenlose Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über Next Gen SASE Branch
Menschen im Großraumbüro
Entwerfen einer SASE-Architektur für Dummies

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar des einzigen Leitfadens zum SASE-Design, den Sie jemals benötigen werden.

Jetzt das E-Book lesen
Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr über NewEdge erfahren
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge
Ermöglichen Sie die sichere Nutzung generativer KI-Anwendungen mit Anwendungszugriffskontrolle, Benutzercoaching in Echtzeit und erstklassigem Datenschutz.

Erfahren Sie, wie wir den Einsatz generativer KI sichern
ChatGPT und Generative AI sicher aktivieren
Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Erfahren Sie mehr über Zero Trust
Bootsfahrt auf dem offenen Meer
Netskope erhält die FedRAMP High Authorization

Wählen Sie Netskope GovCloud, um die Transformation Ihrer Agentur zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über Netskope GovCloud
Netskope GovCloud
  • Ressourcen Chevron

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog Chevron

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht

  • Events und Workshops Chevron

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined Chevron

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

On Patents, Trolls, and Innovation
In this episode host Emily Wearmouth chats with Suzanne Oliver, an intellectual property expert, and Krishna Narayanaswamy, co-founder and CTO of Netskope, about the world of patents.

Podcast abspielen
On Patents, Trolls, and Innovation
Neueste Blogs

Lesen Sie, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE)-Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel
SASE Week 2023: Ihre SASE-Reise beginnt jetzt!

Wiederholungssitzungen der vierten jährlichen SASE Week.

Entdecken Sie Sitzungen
SASE Week 2023
Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Erfahren Sie mehr über Security Service Edge
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unternehmen Chevron

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Leadership Chevron

    Unser Leadership-Team ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Kundenlösungen Chevron

    Wir sind für Sie da, stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und sorgen für Ihren Erfolg mit Netskope.

  • Schulung und Zertifizierung Chevron

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit

Netskope ist stolz darauf, an Vision 2045 teilzunehmen: einer Initiative, die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Rolle der Privatwirtschaft bei der Nachhaltigkeit zu schärfen.

Finde mehr heraus
Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit
Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg
Das talentierte und erfahrene Professional Services-Team von Netskope bietet einen präskriptiven Ansatz für Ihre erfolgreiche Implementierung.

Erfahren Sie mehr über professionelle Dienstleistungen
Netskope Professional Services
Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Erfahren Sie mehr über Schulungen und Zertifizierungen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit

What can we learn from the chatbot attacks we’ve seen so far?

Feb 21 2019
Tags
AI
breach
CASB
chatbot
Cloud Access Security Broker
Cloud Data Breach

For CISOs the growing adoption of chatbots presents a challenge that needs to be addressed this year. They offer businesses huge potential for efficiency, faster customer service and improved customer engagement. But like every emerging technology, they also open up new attack surfaces.

We’ve already seen several attacks carried out via chatbots, so I think it’s reasonable to expect that this year, as businesses deploy increasing numbers of chatbots, we can expect the number of attacks to increase too. What can enterprises learn about protecting themselves from the chatbot attacks that have been publicised?

Re-examine your approach to securing enterprise apps

Cast your mind back to the spring of last year and you may remember stories in the news about a breach of customer data affecting Delta Air Lines and Sears. A few months earlier [24]7.ai, a provider of AI-based online customer support used by the companies, had been compromised. This resulted in the theft of hundreds of thousands of sets of customer data from customers like Delta, Sears, Kmart and Best Buy.

Essentially, chatbot hacks are attacks against enterprise applications. As such, one of the first steps CISOs should take to protect themselves is to review their current security provisions, specifically to check two things.

First, that all the strategies currently in place for every enterprise application should also be deployed for all chatbots. Regular software updates, security patches and multi-factor authentication are some of most important first steps. It’s also necessary to encrypt data at rest and data in transit, enforce access control, and validate every input to the backend data.

Second, that current security approaches are appropriate for cloud-based apps. Cloud infrastructure can significantly increase the attack surface of any enterprise, leaving enterprises wide-open to new threat vectors. Therefore, it’s important that businesses deploying chatbots via cloud-based infrastructure ensure that they rethink their legacy security solutions. One approach is to consider a Cloud Access Security Broker (CASB). Businesses are increasingly turning to CASB to address cloud service risks, providing visibility, compliance, granular access control, threat protection, data leakage prevention, and encryption, even when cloud services are beyond their perimeter and out of their direct control.

Revisit your eco-system

Perhaps the most publicised chatbot attack was that on Ticketmaster last year. In June 2018, Ticketmaster UK disclosed a breach of personal and payment card data from 40,000 customers, carried out through compromised chatbot software. Inbenta, the company that Ticketmaster partnered with to develop the chatbot, was compromised by the Magecart criminal group, which implanted, or replaced, a malicious JavaScript tailored to collect personal information and payment card data from the payment pages of the Ticketmaster websites.  In this case, the chatbot itself was not exploited, but the platform was used to distribute malware, and while it wasn’t a particularly complicated attack, it serves as an important warning to all major organisations. Unfortunately, this wasn’t an isolated event, but rather the first of a massive campaign by the same group.  

Attacks to the supply chain are becoming increasingly common and chatbots are no exception. This breach, like [24]7.ai’s, highlights the importance of securing your vendor ecosystem. Enterprises should not assume that their provider has the same security levels as they do, so if you’re using chatbots through third-party platforms, it’s vital to assess their security posture to understand what further protection you need.

Don’t forget the human factor

In 2016, Microsoft Research involuntarily gave us an early example of potential attacks against AI-based chatbots, when its Tay bot started to tweet racist and inflammatory messages. According to Microsoft they were the consequence of internet trolls “poisoning” its AI with offensive tweets. Unsurprisingly, the chatbot was shut down after just 16 hours.

As chatbots themselves become more advanced with more in-built AI, we can expect attack variants against them to become more sophisticated too, acting in more subtle ways.  The example of Microsoft Tay suggests not only that social engineering attacks against chatbots are theoretically possible, but also that such attacks, aimed at leaking private information, could be carried by weaponized chatbots themselves. It’s another example of how AI can be used to help enterprises, but also weaponized against them.

Today, attacks via chatbots seem to be confined to text-based applications. In most cases the platforms have been compromised to inject malware that steals data from customers. However, very soon I expect to see threat actors creating malicious chatbots to dupe customers into clicking links that trigger the delivery of a hostile payload like phishing pages.

It’s vital therefore that CISOs dedicate enough resources to educating employees and customers. Alongside initial training on spotting suspicious activity, organisations should run regular ‘awareness’ campaigns to keep staff vigilant to inconsistencies.

For more information on protecting your business from attacks today, have a look here.

author image
Paolo Passeri
Paolo supports Netskope’s customers in protecting their journey to the cloud and is a security professional, with 20+ years experience in the infosec industry. He is the mastermind behind hackmageddon.com, a blog detailing timelines and statistics of all the main cyber-attacks occurred since 2011. It is the primary source of data and trends of the threat landscape for the Infosec community.

Stay informed!

Subscribe for the latest from the Netskope Blog