Die Zukunft von Zero Trust und SASE ist jetzt! Jetzt anmelden

Schließen
Schließen
  • Edge-Produkte von Security Service Chevron

    Schützen Sie sich vor fortgeschrittenen und cloudfähigen Bedrohungen und schützen Sie Daten über alle Vektoren hinweg.

  • Borderless SD-WAN Chevron

    Stellen Sie selbstbewusst sicheren, leistungsstarken Zugriff auf jeden Remote-Benutzer, jedes Gerät, jeden Standort und jede Cloud bereit.

  • Secure Access Service Edge Chevron

    Netskope SASE bietet eine Cloud-native, vollständig konvergente SASE-Lösung von einem einzigen Anbieter.

Die Plattform der Zukunft heißt Netskope

Intelligent Security Service Edge (SSE), Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Firewall, Next Generation Secure Web Gateway (SWG) und Private Access for ZTNA sind nativ in einer einzigen Lösung integriert, um jedes Unternehmen auf seinem Weg zum Secure Access Service zu unterstützen Edge (SASE)-Architektur.

Netskope Produktübersicht
Netskope-Video
Next Gen SASE Branch ist hybrid – verbunden, sicher und automatisiert

Netskope Next Gen SASE Branch vereint kontextsensitives SASE Fabric, Zero-Trust Hybrid Security und SkopeAI-Powered Cloud Orchestrator in einem einheitlichen Cloud-Angebot und führt so zu einem vollständig modernisierten Branch-Erlebnis für das grenzenlose Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über Next Gen SASE Branch
Menschen im Großraumbüro
Entwerfen einer SASE-Architektur für Dummies

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar des einzigen Leitfadens zum SASE-Design, den Sie jemals benötigen werden.

Jetzt das E-Book lesen
  • NewEdge Chevron

    NewEdge ist die weltweit größte und leistungsstärkste private Sicherheits-Cloud.

  • Cloud-Sicherheitsplattform Chevron

    Unübertroffene Transparenz und Daten- und Bedrohungsschutz in Echtzeit in der weltweit größten privaten Sicherheits-Cloud.

  • Technologiepartner und Integrationen Chevron

    Netskope arbeitet mit den stärksten Unternehmen im Bereich Unternehmenstechnologie zusammen.

Nutzen Sie eine Secure Access Service Edge (SASE)-Architektur

Netskope NewEdge ist die weltweit größte und leistungsstärkste private Sicherheits-Cloud und bietet Kunden eine beispiellose Serviceabdeckung, Leistung und Ausfallsicherheit.

Mehr über NewEdge erfahren
NewEdge
Ihr Netzwerk von morgen

Planen Sie Ihren Weg zu einem schnelleren, sichereren und widerstandsfähigeren Netzwerk, das auf die von Ihnen unterstützten Anwendungen und Benutzer zugeschnitten ist.

Whitepaper lesen
Ihr Netzwerk von morgen
Netskope Cloud Exchange

Cloud Exchange (CE) von Netskope gibt Ihren Kunden leistungsstarke Integrationstools an die Hand, mit denen sie in jeden Aspekt ihres Sicherheitsstatus investieren können.

Erfahren Sie mehr über Cloud Exchange
Netskope-Video
Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr über NewEdge erfahren
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge
Ermöglichen Sie die sichere Nutzung generativer KI-Anwendungen mit Anwendungszugriffskontrolle, Benutzercoaching in Echtzeit und erstklassigem Datenschutz.

Erfahren Sie, wie wir den Einsatz generativer KI sichern
ChatGPT und Generative AI sicher aktivieren
Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Erfahren Sie mehr über Zero Trust
Bootsfahrt auf dem offenen Meer
Netskope erhält die FedRAMP High Authorization

Wählen Sie Netskope GovCloud, um die Transformation Ihrer Agentur zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über Netskope GovCloud
Netskope GovCloud
  • Ressourcen Chevron

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog Chevron

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht.

  • Veranstaltungen& Workshops Chevron

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined Chevron

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Kekse, keine Kekse
Moderatorin Emily Wearmouthas setzt sich mit den Experten David Fairman und Zohar Hod zusammen, um über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Internet-Cookies zu sprechen.

Podcast abspielen
Podcast: Kekse, keine Kekse
Neueste Blogs

Wie Netskope die Zero-Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE)-Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel
SASE Week 2023: Ihre SASE-Reise beginnt jetzt!

Wiederholungssitzungen der vierten jährlichen SASE Week.

Entdecken Sie Sitzungen
SASE Week 2023
Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Erfahren Sie mehr über Security Service Edge
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unsere Kunden Chevron

    Netskope bedient mehr als 2.000 Kunden weltweit, darunter mehr als 25 der Fortune 100-Unternehmen

  • Kundenlösungen Chevron

    Wir sind für Sie da, stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und sorgen für Ihren Erfolg mit Netskope.

  • Netskope Community Chevron

    Lernen Sie von anderen Netzwerk-, Daten- und Sicherheitsexperten.

  • Schulung und Zertifizierung Chevron

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Wir helfen unseren Kunden, auf alles vorbereitet zu sein

Sehen Sie sich unsere Kunden an
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster
Das talentierte und erfahrene Professional Services-Team von Netskope bietet einen präskriptiven Ansatz für Ihre erfolgreiche Implementierung.

Erfahren Sie mehr über professionelle Dienstleistungen
Netskope Professional Services
Die Netskope-Community kann Ihnen und Ihrem Team dabei helfen, mehr Wert aus Produkten und Praktiken zu ziehen.

Zur Netskope Community
Die Netskope-Community
Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Erfahren Sie mehr über Schulungen und Zertifizierungen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit
  • Unternehmen Chevron

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Warum Netskope? Chevron

    Cloud-Transformation und hybrides Arbeiten haben die Art und Weise verändert, wie Sicherheit umgesetzt werden muss.

  • Leadership Chevron

    Unser Leadership-Team ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Partner Chevron

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit

Netskope ist stolz darauf, an Vision 2045 teilzunehmen: einer Initiative, die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Rolle der Privatwirtschaft bei der Nachhaltigkeit zu schärfen.

Finde mehr heraus
Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit
Am besten in der Ausführung. Am besten in Sachen Vision.

Im 2023 Gartner® Magic Quadrant™ für SSE wurde Netskope als führender Anbieter ausgezeichnet.

Report abrufen
Im 2023 Gartner® Magic Quadrant™ für SSE wurde Netskope als führender Anbieter ausgezeichnet.
Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg
Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Erfahren Sie mehr über Netskope-Partner
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft

New Variants of Locky Ransomware Found

Dec 15 2016
Tags
Cloud Best Practices
Cloud Security
Netskope Threat Research Labs
Ransomware
Tools and Tips

Locky ransomware is in the news again with variants using different extensions for encrypted files. A couple of months ago, we blogged about the Zepto variant of Locky ransomware which used the .ZEPTO extension for encrypted files. The blog also highlighted Zepto’s executable (.EXE) payload execution with pre-defined parameters. Later, we highlight in this blog another Zepto variant that executes its main payload via DLL rather than EXE. As we continue to monitor Locky ransomware’s evolution, Netskope Threat Research Labs took a deep dive into two new variants of Locky ransomware, this time using .AESIR and .ZZZZZ extensions for encrypted files. The variants also made a few changes in the malware’s payload execution.

AESIR Variant

Netskope Threat Protection detects the AESIR variant (MD5: 3bd53e3f19c9e60d7d659134f7b6bd8b) as “Backdoor.Downloadr.ZW”. The detected ZIP file contains a file named “63194603-AP1339.vbs” which is shown in an obfuscated format in Figure 1.

Figure 1: Obfuscated malicious VBScript file code snippet

As shown above, the script has a couple of variables declared with the string “MicrosoftWindowsemployee” prepended to the names. At line number 43 in Figure 1, we find the array variable “MicrosoftWindowsemployeePLdunay” which is generated using the split method on variable “MicrosoftWindowsemployee2” using “SERPiMOLOT” as a string constant separator. The variable “MicrosoftWindowsemployee2” contains some valid readable strings separated by this hard-coded string constant. After evaluation, the new array variable will contain important strings, as shown in Figure 2.

Figure 2: Array variable after evaluation contains valid strings

The array variable “MicrosoftWindowsemployeePLdunay” contains 13 elements which are referenced by the script wherever applicable. Next comes another array variable, “mambaFRUTISuArrr,” as shown in Figure 3.

Figure 3: Array variable containing compromised URLs split by “+”

The array variable, “mambaFRUTISuArrr,” as shown in Figure 3 is split using the “+” character which, when evaluated, will yield the Locky executable download URLs, as shown in Figure 4.

Figure 4: Array variable after evaluation contains URLs to download malicious payload

The VBS script will download the Locky executable from any of URLs found, as shown in Figure 5.

Figure 5: VBS script downloads payload and saves under %TEMP% folder

As shown in Figure 5 above, the script iterates through the list of URLs variable (evaluated as shown in Figure 4 earlier) to download malicious payload and saves it under %TEMP% directory if found. The payload is in an encrypted format. The encrypted payload is saved as “wVEQotncpg.55”. The downloaded payload uses the “.55” extension for its filename rather than the .EXE or .DLL extensions as seen in previous variants. The payload will then be decrypted using the function name “encryptor” before the main execution, as shown in Figure 6.  

Figure 6: Malicious encrypted payload will be decrypted using the cipher key

As shown above, the script first converts the hard-coded string key “M7meLUMMVmEaR2eHds9aMc04MzRpdZmV” into ASCII code as a cypher array and then passes this array to a function, “encryptor,” along with an input and output file name, which decrypts its main payload, as shown in Figure 7.

Figure 7: Decryption function routine for payload using the string key

The encrypted payload is XORed with the hard-coded cipher key “M7meLUMMVmEaR2eHds9aMc04MzRpdZmV” as per the instructions on line 99 in Figure 7. Typically, a similar inference can be made without reverse engineering the code and by observing the repetition of the cipher key above in the encrypted payload when opened in a hex editor, as shown in Figure 8.

Figure 8: Encrypted binary payload XORed with string key

While decrypting this payload, this variant saves the payload with the “.552” extension in %TEMP% folder by appending “2” to its original file name. This payload is in DLL file format but doesn’t use the .DLL extension. Also, it is executed using “rundll32.exe” with a hard-coded name key passed from the script “make_id,” as shown Figure 9.

Figure 9: Execution of malicious “.552” extension DLL file payload using rundll32.exe

Once executed, the variant will start encrypting user files with an .AESIR extension, as shown in Figure 10.

Figure 10: Encrypted user files with AESIR file extensions

This Locky variant will also display a similar ransom message but with little change to names of the ransom notes, as shown in Figure 11.

Figure 11: Ransom message similar to Locky ransomware

The file type extensions encrypted by this variant are shown in Figure 12.

Figure 12: File type extensions encrypted by this variant

The memory strings found in the memory also tells that this variant is derived from original Locky ransomware, as shown in Figure 13.

Figure 13: Presence of Locky recover instructions files in AESIR variant

And finally, the information and key exchange sharing with its C&C server, similar to the communication we have described in our earlier blog, happens using a POST request to the new URI “/information.cgi” for this variant, as shown in Figure 14.

Figure 14: The C&C communication of this AESIR variant

ZZZZZ Locky Variant

This ZZZZZ Locky variant (MD5: 2d1c91104a8d8ed5d38d16e945b92c59 detected as “Backdoor.Agnt.JU”) is also a copycat of AESIR variant with just two changes. First, it uses a different extension for the payload download (“.34” instead of “.55”) and secondly, the decrypted payload uses a different extension (“.343” instead of “.552”), as shown in Figure 15.

Figure 15: ZZZZZ variant uses .34 and .343 extensions

Second, this variant encrypts victims’ files with the .ZZZZZ extensions, as shown in Figure 16.

Figure 16: Locky variant using ZZZZZ as a file extension

The memory strings suggesting this variant is using Locky’s code are shown in Figure 17.

Figure 17: Presence of Locky recover instructions in ZZZZZ variant

As we have seen above in both variants, the current process of Locky infections remains same, with only changes in initial payload extensions (numbered extensions rather than .DLL), and victims’ encrypted file extensions (like. AESIR and .ZZZZZ).

In summary, the Locky ransomware variants continue to evolve with various updates to evade detection. In our observation, these variants have a similar infection mechanism but primarily change their extensions for encrypted files, which potentially suggests that they might have been created using a Locky payload builder toolkit. Netskope Threat Research Labs is continuously monitoring the evolution of ransomware strains, including Locky, and will report the use of any new techniques and evasions.

Stay informed!

Subscribe for the latest from the Netskope Blog