Netskope wurde im Gartner® Magic Quadrant™ 2024 für Security Service Edge als Leader ausgezeichnet. Report abrufen

Schließen
Schließen
  • Warum Netskope? Chevron

    Verändern Sie die Art und Weise, wie Netzwerke und Sicherheit zusammenarbeiten.

  • Unsere Kunden Chevron

    Netskope bedient mehr als 3.000 Kunden weltweit, darunter mehr als 25 der Fortune 100

  • Unsere Partner Chevron

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Immer noch am Höchsten in der Ausführung.
Immer noch am Weitesten in der Vision.

Erfahren Sie, warum Netskope im Gartner® Magic Quadrant ™ 2024 zum dritten Mal in Folge zum Leader für Security Service Edge ernannt wurde.

Report abrufen
Netskope wird im ® Magic Quadrant ™ für Security Service Edge 2024 als führend eingestuft. Grafik für Menü
Wir helfen unseren Kunden, auf alles vorbereitet zu sein

Unsere Kunden
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster
Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Erfahren Sie mehr über Netskope-Partner
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Ihr Netzwerk von morgen

Planen Sie Ihren Weg zu einem schnelleren, sichereren und widerstandsfähigeren Netzwerk, das auf die von Ihnen unterstützten Anwendungen und Benutzer zugeschnitten ist.

Whitepaper lesen
Ihr Netzwerk von morgen
Vorstellung der Netskope One-Plattform

Netskope One ist eine cloudnative Plattform, die konvergierte Sicherheits- und Netzwerkdienste bietet, um Ihre SASE- und Zero-Trust-Transformation zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über Netskope One
Abstrakt mit blauer Beleuchtung
Nutzen Sie eine Secure Access Service Edge (SASE)-Architektur

Netskope NewEdge ist die weltweit größte und leistungsstärkste private Sicherheits-Cloud und bietet Kunden eine beispiellose Serviceabdeckung, Leistung und Ausfallsicherheit.

Mehr über NewEdge erfahren
NewEdge
Netskope Cloud Exchange

Cloud Exchange (CE) von Netskope gibt Ihren Kunden leistungsstarke Integrationstools an die Hand, mit denen sie in jeden Aspekt ihres Sicherheitsstatus investieren können.

Erfahren Sie mehr über Cloud Exchange
Netskope-Video
  • Edge-Produkte von Security Service Chevron

    Schützen Sie sich vor fortgeschrittenen und cloudfähigen Bedrohungen und schützen Sie Daten über alle Vektoren hinweg.

  • Borderless SD-WAN Chevron

    Stellen Sie selbstbewusst sicheren, leistungsstarken Zugriff auf jeden Remote-Benutzer, jedes Gerät, jeden Standort und jede Cloud bereit.

  • Secure Access Service Edge Chevron

    Netskope One SASE bietet eine Cloud-native, vollständig konvergente SASE-Lösung eines einzelnen Anbieters.

Die Plattform der Zukunft heißt Netskope

Intelligent Security Service Edge (SSE), Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Firewall, Next Generation Secure Web Gateway (SWG) und Private Access for ZTNA sind nativ in einer einzigen Lösung integriert, um jedes Unternehmen auf seinem Weg zum Secure Access Service zu unterstützen Edge (SASE)-Architektur.

Netskope Produktübersicht
Netskope-Video
Next Gen SASE Branch ist hybrid – verbunden, sicher und automatisiert

Netskope Next Gen SASE Branch vereint kontextsensitives SASE Fabric, Zero-Trust Hybrid Security und SkopeAI-Powered Cloud Orchestrator in einem einheitlichen Cloud-Angebot und führt so zu einem vollständig modernisierten Branch-Erlebnis für das grenzenlose Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über Next Gen SASE Branch
Menschen im Großraumbüro
Entwerfen einer SASE-Architektur für Dummies

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar des einzigen Leitfadens zum SASE-Design, den Sie jemals benötigen werden.

Jetzt das E-Book lesen
Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr über NewEdge erfahren
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge
Ermöglichen Sie die sichere Nutzung generativer KI-Anwendungen mit Anwendungszugriffskontrolle, Benutzercoaching in Echtzeit und erstklassigem Datenschutz.

Erfahren Sie, wie wir den Einsatz generativer KI sichern
ChatGPT und Generative AI sicher aktivieren
Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Erfahren Sie mehr über Zero Trust
Bootsfahrt auf dem offenen Meer
Netskope erhält die FedRAMP High Authorization

Wählen Sie Netskope GovCloud, um die Transformation Ihrer Agentur zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über Netskope GovCloud
Netskope GovCloud
  • Ressourcen Chevron

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog Chevron

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht

  • Events und Workshops Chevron

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined Chevron

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Die Schnittstelle zwischen Zero Trust und nationaler Sicherheit
On the latest episode of Security Visionaries, co-hosts Max Havey and Emily Wearmouth sit down for a conversation with guest Chase Cunningham (AKA Dr. Zero Trust) about zero trust and national security.

Podcast abspielen
Die Schnittstelle zwischen Zero Trust und nationaler Sicherheit
Neueste Blogs

Lesen Sie, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE)-Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel
SASE Week 2023: Ihre SASE-Reise beginnt jetzt!

Wiederholungssitzungen der vierten jährlichen SASE Week.

Entdecken Sie Sitzungen
SASE Week 2023
Was ist SASE?

Erfahren Sie mehr über die zukünftige Konsolidierung von Netzwerk- und Sicherheitstools im heutigen Cloud-dominanten Geschäftsmodell.

Erfahre mehr zu SASE
  • Unternehmen Chevron

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Leadership Chevron

    Unser Leadership-Team ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Kundenlösungen Chevron

    Wir sind für Sie da, stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und sorgen für Ihren Erfolg mit Netskope.

  • Schulung und Zertifizierung Chevron

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit

Netskope ist stolz darauf, an Vision 2045 teilzunehmen: einer Initiative, die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Rolle der Privatwirtschaft bei der Nachhaltigkeit zu schärfen.

Finde mehr heraus
Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit
Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg
Das talentierte und erfahrene Professional Services-Team von Netskope bietet einen präskriptiven Ansatz für Ihre erfolgreiche Implementierung.

Erfahren Sie mehr über professionelle Dienstleistungen
Netskope Professional Services
Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Erfahren Sie mehr über Schulungen und Zertifizierungen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit

Multi-Factor Authentication (MFA) Bypass Through Man-in-the-Middle Phishing Attacks

Apr 14 2022

Summary

One of the key tools at the center of social engineering attacks against organizations is phishing. According to the Anti-Phishing Working Group’s latest report, the number of unique phishing websites detected in December 2021 was 316,747, where they have detected between 68,000 and 94,000 attacks per month in early 2020, meaning that phishing attacks have more than tripled from 2020 to 2021. 

Traditional phishing attacks will often clone a website or attempt to drop malware to compromise and steal sensitive data from the phished victim. However, the use of multi-factor authentication (MFA) can mitigate cases where sensitive data is stolen, as this adds an extra layer of protection required to access the account or service. Also, a threat protection solution can mitigate cases where the phishing drops malware to compromise the machine. This is where a more modern phishing method comes into play, the man-in-the-middle (MITM) phishing attack.

To carry out MITM phishing, an attacker uses URLs that closely resemble the victim’s intended destination, which is used to direct the victim to a reverse proxy server. Usually, a reverse proxy server sits in front of a webserver to help balance the network load and provide increases in performance, reliability, and security. In MITM phishing attacks, the proxy server is used by the attacker to intercept the network communication between the victim’s computer and the real web server. Furthermore, the MITM server uses a TLS certificate generated by the attacker, allowing full HTTPS decryption, hence the ability to capture sensitive information such as credentials and MFA session cookies.

Diagram showing how a man-in-the-middle attack works

The mirroring of the legitimate site gives the phishing attack an appearance of legitimacy since the victim is browsing the real site through the attacker’s proxy server. However, although the victim is browsing the real website, the URL and the TLS certificate can be an indicator that something is off since they are not the same as the original. Furthermore, the user engaging with the legitimate website through the proxy also ensures that the captured MFA session cookies last longer, giving the attacker more time to perform malicious actions. 

In this blog post, we will demonstrate how MITM phishing works and describe mitigation techniques against this attack.

How it works

To demonstrate how MITM phishing works, we will set up a cloud infrastructure to intercept data from the GitHub login page. In this test, we used an AWS EC2 instance running Ubuntu 20.04 OS, installed with the open-source tools OpenSSL, keytool, certbot, and Evilginx2, which is a MITM toolkit.

To resolve the attacker’s URL and ensure that victims get directed to the reverse proxy server,  Evilginx2 provides a built-in DNS function. If using a cloud provisioned server, such as AWS EC2, the attacker must modify their AWS instance’s glue records to point toward their proxy server hosting the MITM toolkit, so that the reverse proxy server acts as a nameserver. This allows the attacker to route phishing victims to the proxy server and then redirect the victim’s traffic to the real web server. Also, the SSL/TLS certificate will be set up for the registered domain as soon as the tool is running.

Screenshot of Evilginx page

Once ready, the attacker needs to socially engineer the victim to access the desired service through the attacker’s URL, which is mirroring the real website. Aside from the URL and the TLS certificate, the rest is exactly the same, as the attacker is simply intercepting the traffic between the victim and the real website.

Screenshot of example of site used for phishing

When the victim accesses the website through the attacker’s URL, the framework captures all the sensitive data, such as IP addresses, username, and password, which are redacted in the image below. Furthermore, all the session cookies are stored by the framework, allowing the attacker to re-use them for as long as they are valid, effectively bypassing MFA.

Screenshot showing the redacted sensitive data this kind of phishing attack can capture

Mitigation

The best way to avoid any form of phishing is end-user training to avoid falling for the social engineering used by the attacker. To mitigate MITM phishing attacks, the URL and the website certificate can be checked, as they are the most valuable indicators. 

Other methods of mitigating phishing attacks include using password managers and email security services. Password managers will only autofill credentials if there’s an exact  URL match. This level of protection is dependent on end-users not filling in the credentials themselves. Dedicated email security services can detect imposter domains that attackers may register hoping to trick users into thinking phishing emails are from legitimate sources. A Next Generation Secure Web Gateway (NG SWG) can protect users against phishing using a combination of URL filtering, content inspection, and activity detection.

While MITM phishing attacks do circumvent MFA by capturing the MFA session cookies, this should not deter MFA use. Multi-factor authentication is still a critical piece of any organization’s security since it is one more barrier of entry to threat actors. 

Conclusions

MITM phishing attacks are an advanced way to steal sensitive credentials and bypass advanced security measures, like MFA. It is relatively easy to deploy this since there are many open-source toolkits available in the wild. Also, attackers can abuse cloud infrastructures to carry out this attack, as demonstrated in this blog, hence adding resilience to the scam.

author image
Allen Funkhouser
Allen Funkhouser joined Netskope in 2021 as an intern while attending Maryville University of St. Louis for a Bachelor's in Cybersecurity.

Stay informed!

Subscribe for the latest from the Netskope Blog