Netskope wurde im Gartner Magic Quadrant für Security Service Edge 2022 als führendes Unternehmen ausgezeichnet. Report abrufen.

  • Produkte

    Netskope-Produkte basieren auf der Netskope Security Cloud.

  • Plattform

    Unübertroffene Transparenz und Daten- und Bedrohungsschutz in Echtzeit in der weltweit größten privaten Sicherheits-Cloud.

Netskope wurde 2022 zum Marktführer im Gartner Magic Quadrant™ for SSE Report ernannt

Report abrufen Netskope Produktübersicht
Netskope führend bei SSE in Gartner MQ 2022

Netskope bietet einen modernen Cloud-Security-Stack mit vereinheitlichten Funktionen für Daten- und Bedrohungsschutz sowie sicherem privaten Zugriff.

Erkunden Sie unsere Plattform
Städtische Metropole aus der Vogelperspektive

Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr Informationen
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge

Verhindern Sie Bedrohungen, die häufig anderen Sicherheitslösungen entgehen, mithilfe eines SSE-Frameworks mit single-pass Architektur

Mehr Informationen
Gewitter über einem Großstadtgebiet

Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Mehr Informationen
Bootsfahrt auf dem offenen Meer

Netskope ermöglicht einen sicheren, cloudintelligenten und schnellen Weg zur Einführung von Cloud-Diensten, Apps und Public-Cloud-Infrastrukturen.

Mehr Informationen
Windkraftanlagen entlang einer Klippe
  • Customer Success

    Sichern Sie Ihren Weg zur digitalen Transformation und holen Sie das Beste aus Ihren Cloud-, Web- und privaten Anwendungen heraus.

  • Kunden-Support

    Proaktiver Support und Engagement zur Optimierung Ihrer Netskope-Umgebung und zur Beschleunigung Ihres Erfolgs.

  • Schulung und Zertifizierung

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Vertrauen Sie darauf, dass Netskope Sie bei dem Schutz vor neuen Bedrohungen, neuer Risiken und technologischer Veränderungen unterstützt. Ebenso bei organisatorischen sowie Compliance Anforderungen.

Mehr Informationen
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster

Wir verfügen weltweit über qualifizierte Ingenieure mit unterschiedlichem Hintergrund in den Bereichen Cloud-Sicherheit, Netzwerke, Virtualisierung, Inhaltsbereitstellung und Softwareentwicklung, die bereit sind, Ihnen zeitnahe und qualitativ hochwertige technische Unterstützung zu bieten.

Mehr Informationen
Bärtiger Mann mit Headset arbeitet am Computer

Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Mehr Informationen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit
  • Ressourcen

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht.

  • Veranstaltungen& Workshops

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Bonus-Episode: Die Bedeutung von Security Service Edge (SSE)

Podcast abspielen
Dunkelhäutiger Mann in einer Webkonferenz

Lesen Sie die neuesten Informationen darüber, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE) -Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel

SASE-Week

Netskope hilft Ihnen dabei, Ihre Reise zu beginnen und herauszufinden, wo Sicherheit, Netzwerk und Zero Trust in die SASE-Welt passen.

Mehr Informationen
SASE-Week

Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Mehr Informationen
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unternehmen

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Warum Netskope?

    Cloud-Transformation und hybrides Arbeiten haben die Art und Weise verändert, wie Sicherheit umgesetzt werden muss.

  • Unternehmensführung

    Unser Führungsteam ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Partner

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Netskope ermöglicht das "neue" Arbeiten

Finde mehr heraus
Kurvige Straße durch ein Waldgebiet

Netskope definiert Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit neu, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Zero-Trust-Prinzipien zum Schutz von Daten anzuwenden.

Mehr Informationen
Serpentinenstraße auf einer Klippe

Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg

Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Mehr Informationen
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Blog Threat Labs OpenSSL ChangeCipherSpec Injection Vulnerability (CVE-2014-0224)
Jun 06 2014

OpenSSL ChangeCipherSpec Injection Vulnerability (CVE-2014-0224)

OpenSSL project published a security advisory yesterday (5th June 2014) providing information on a SSL/TLS Man-In-The-Middle vulnerability. By sending a special sequence of carefully crafted SSL packets to vulnerable client and server, an attacker posing as the Man-in-the-Middle can decrypt and eavesdrop/modify the traffic between the client and the server.

SSL/TLS also called Secure Socket Layer protocol/Transport Layer Security protocol is used predominantly in the Internet to encrypt the traffic between a client and a server. For e.g. the traffic between your browser and your financial organization (such as banks etc.) is encrypted using the SSL/TLS protocols. The OpenSSL project provides an open source toolkit to implement the SSL/TLS protocol. This toolkit is very widely used on a number of servers and also clients that communicate with the servers on the internet.

The following versions of OpenSSL are affected by this vulnerability:

  • OpenSSL 1.0.1 through 1.0.1g

  • OpenSSL 1.0.0 through 1.0.0l

  • all versions before OpenSSL 0.9.8y

It is advised to upgrade to the following or any later versions:

  • OpenSSL 1.0.1h

  • OpenSSL 1.0.0m

  • OpenSSL 0.9.8za

As part of the SSL/TLS protocol, during the setup of an encrypted communication channel between the client and the server, the client and server exchange information in a particular sequence.

Some of the important items exchanged during the setup of the encrypted channel are:

  • Client and Server negotiated encryption algorithm

  • Client random number

  • Server random number

Using the above, the client computes a pre-master key and sends it to the server. Both sides use the pre-master key to generate the master key which is then used to generate a session-key. Both sides then indicate that they will subsequently use the session-key for encrypting the communication by sending a “ChangeCipherSpec” message.

In order to exploit this vulnerability, an attacker acting as the man-in-the-middle can send this “ChangeCipherSpec” message to both client and server prior to the client sending the pre-master key. This causes a vulnerable version of OpenSSL to assume that the pre-master is zero length and to go ahead with the generation of the master key and the subsequent session-keys. The attacker himself can also generate the same master key/session-keys and hence can decrypt/modify the communication between the client and the server.

An important prerequisite to launch a successful exploit against this vulnerability is to have both a vulnerable OpenSSL Client and also a vulnerable OpenSSL Server.

Typical man-in-the-middle attacks are difficult to achieve but given today’s adoption of public or rogue wifi hotspots/networks they are easy to execute. Given such scenarios it becomes important to protect ourselves against exploits taking advantage of this vulnerability.

Modern web browsers do not typically use OpenSSL. Hence, consumers using browsers to access Cloud Apps are not impacted by this vulnerability. At the same time, if native applications such as an iOS apps or Android apps are being used, it is important to ascertain from the Cloud App vendor if vulnerable version of OpenSSL is used. If vulnerable version is used, consumers should upgrade to the patched version as and when the Cloud App vendor publishes an updated app.

As a Cloud App vendor it is important to ensure that all the servers using vulnerable OpenSSL  are patched against this vulnerability.

It is also important to assess as an enterprise if any appliances such as VPN, Proxies, etc. are using vulnerable versions of OpenSSL. Please contact the respective vendors for the applicable patches/upgrades. In case of any custom clients/servers created by your enterprise, please upgrade them with the latest OpenSSL toolkits.

At Netskope, our cloud security research team is continuously monitoring the Cloud App vendor servers and will update this space with specific information.