Netskope wurde im Gartner Magic Quadrant für Security Service Edge 2022 als führendes Unternehmen ausgezeichnet. Report abrufen.

  • Produkte

    Netskope-Produkte basieren auf der Netskope Security Cloud.

  • Plattform

    Unübertroffene Transparenz und Daten- und Bedrohungsschutz in Echtzeit in der weltweit größten privaten Sicherheits-Cloud.

Netskope wurde 2022 zum Marktführer im Gartner Magic Quadrant™ for SSE Report ernannt

Report abrufen Netskope Produktübersicht
Netskope führend bei SSE in Gartner MQ 2022

Netskope bietet einen modernen Cloud-Security-Stack mit vereinheitlichten Funktionen für Daten- und Bedrohungsschutz sowie sicherem privaten Zugriff.

Erkunden Sie unsere Plattform
Städtische Metropole aus der Vogelperspektive

Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr Informationen
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge

Verhindern Sie Bedrohungen, die häufig anderen Sicherheitslösungen entgehen, mithilfe eines SSE-Frameworks mit single-pass Architektur

Mehr Informationen
Gewitter über einem Großstadtgebiet

Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Mehr Informationen
Bootsfahrt auf dem offenen Meer

Netskope ermöglicht einen sicheren, cloudintelligenten und schnellen Weg zur Einführung von Cloud-Diensten, Apps und Public-Cloud-Infrastrukturen.

Mehr Informationen
Windkraftanlagen entlang einer Klippe
  • Customer Success

    Sichern Sie Ihren Weg zur digitalen Transformation und holen Sie das Beste aus Ihren Cloud-, Web- und privaten Anwendungen heraus.

  • Kunden-Support

    Proaktiver Support und Engagement zur Optimierung Ihrer Netskope-Umgebung und zur Beschleunigung Ihres Erfolgs.

  • Schulung und Zertifizierung

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Vertrauen Sie darauf, dass Netskope Sie bei dem Schutz vor neuen Bedrohungen, neuer Risiken und technologischer Veränderungen unterstützt. Ebenso bei organisatorischen sowie Compliance Anforderungen.

Mehr Informationen
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster

Wir verfügen weltweit über qualifizierte Ingenieure mit unterschiedlichem Hintergrund in den Bereichen Cloud-Sicherheit, Netzwerke, Virtualisierung, Inhaltsbereitstellung und Softwareentwicklung, die bereit sind, Ihnen zeitnahe und qualitativ hochwertige technische Unterstützung zu bieten.

Mehr Informationen
Bärtiger Mann mit Headset arbeitet am Computer

Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Mehr Informationen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit
  • Ressourcen

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht.

  • Veranstaltungen& Workshops

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Bonus-Episode: Die Bedeutung von Security Service Edge (SSE)

Podcast abspielen
Dunkelhäutiger Mann in einer Webkonferenz

Lesen Sie die neuesten Informationen darüber, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE) -Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel

SASE-Week

Netskope hilft Ihnen dabei, Ihre Reise zu beginnen und herauszufinden, wo Sicherheit, Netzwerk und Zero Trust in die SASE-Welt passen.

Mehr Informationen
SASE-Week

Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Mehr Informationen
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unternehmen

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Warum Netskope?

    Cloud-Transformation und hybrides Arbeiten haben die Art und Weise verändert, wie Sicherheit umgesetzt werden muss.

  • Unternehmensführung

    Unser Führungsteam ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Partner

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Netskope ermöglicht das "neue" Arbeiten

Finde mehr heraus
Kurvige Straße durch ein Waldgebiet

Netskope definiert Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit neu, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Zero-Trust-Prinzipien zum Schutz von Daten anzuwenden.

Mehr Informationen
Serpentinenstraße auf einer Klippe

Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg

Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Mehr Informationen
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Blog Voller Umfang 3 Common Security Misconceptions
Aug 16 2022

3 Common Security Misconceptions

In the past, cybersecurity has often been seen as disconnected from the rest of the IT team, as well as from an enterprise’s core business activities. Security professionals in some organisations have been left to operate in their own organisational structures, defining and enforcing policies with little interaction with other departments. This—and a perception that security is a “backstop” rather than a contributor to growth plans—has led to some stakeholders forming dangerous misconceptions about cybersecurity and its best practices. Allow me to mythbust three of the most prevalent misconceptions!

Misconception #1: security is a self-contained function

Time and again, cybersecurity incidents prove that breaches can have a devastating impact on businesses, even impacting stock prices. A lack of lines of communication about business objectives and operational decisions into security departments means organisations are often ill-prepared for potential attacks, and unable to identify and protect key data and digital assets. 

Security teams should be the first to learn about any significant changes to the business, such as merger and acquisition activities, investments and divestments, outsourcing and insourcing. Each new business transformation carries risk, risk that must be identified and mitigated before disaster strikes. 

Misconception #2: security is all about mitigation

It’s often tempting to imagine cybersecurity as a sort of physical security guard; a black box appliance with a red blinky light. The appliance keeps “bad” things out while allowing “good” things in. This binary approach to data—labeling things as “good” or “bad”—is at the heart of many mitigation strategies.  

And of course mitigation is important. Known malware must be fought off, and employees should always avoid sharing data through unapproved communication channels. However, a significant proportion of security incidents are caused by known and trusted traffic patterns, and therefore require a sophisticated approach, rather than just a signature or fingerprint. 

This is where visibility and analytics come into play. Modern machine learning (ML)-driven security platforms enable SOCs to investigate suspicious behaviour beyond heavy-handed “allow” or “block” decisions, and take the necessary steps to prevent a potentially devastating impact on the business. 

The old approach of “allow or block” doesn’t work anymore. Security needs to understand nuance and context, actively managing data protection with a zero trust methodology.

Misconception #3: cloud service providers ensure the security of data in the cloud

While any modern SaaS, IaaS, or PaaS delivers some form of security it would be naïve to assume that such an integrated service would resolve all potential challenges. Yet, time and time again organisations exempt their trusted cloud services from inline security control. As a result, cloud storage services and infrastructure are by far the most popular method for malicious actors to deliver malware, phish and exploit employee trust. Just see our latest Cloud and Threat Report to see all the big trusted names that malicious actors are using to deliver malware.

Organisations need to ensure that their cloud presence is secured not only with integrated capabilities, but that is also controlled and audited using posture management tools. 

author image
About the author
With more than 20 years of experience, Yaroslav Rosomakho has worked throughout his career to combine networking and security perspectives in addressing customer’s technical challenges.
With more than 20 years of experience, Yaroslav Rosomakho has worked throughout his career to combine networking and security perspectives in addressing customer’s technical challenges.