Netskope wurde im Gartner Magic Quadrant für Security Service Edge 2022 als führendes Unternehmen ausgezeichnet. Report abrufen.

  • Produkte

    Netskope-Produkte basieren auf der Netskope Security Cloud.

  • Plattform

    Unübertroffene Transparenz und Daten- und Bedrohungsschutz in Echtzeit in der weltweit größten privaten Sicherheits-Cloud.

Netskope wurde 2022 zum Marktführer im Gartner Magic Quadrant™ for SSE Report ernannt

Report abrufen Netskope Produktübersicht
Netskope führend bei SSE in Gartner MQ 2022

Netskope bietet einen modernen Cloud-Security-Stack mit vereinheitlichten Funktionen für Daten- und Bedrohungsschutz sowie sicherem privaten Zugriff.

Erkunden Sie unsere Plattform
Städtische Metropole aus der Vogelperspektive

Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr Informationen
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge

Verhindern Sie Bedrohungen, die häufig anderen Sicherheitslösungen entgehen, mithilfe eines SSE-Frameworks mit single-pass Architektur

Mehr Informationen
Gewitter über einem Großstadtgebiet

Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Mehr Informationen
Bootsfahrt auf dem offenen Meer

Netskope ermöglicht einen sicheren, cloudintelligenten und schnellen Weg zur Einführung von Cloud-Diensten, Apps und Public-Cloud-Infrastrukturen.

Mehr Informationen
Windkraftanlagen entlang einer Klippe
  • Customer Success

    Sichern Sie Ihren Weg zur digitalen Transformation und holen Sie das Beste aus Ihren Cloud-, Web- und privaten Anwendungen heraus.

  • Kunden-Support

    Proaktiver Support und Engagement zur Optimierung Ihrer Netskope-Umgebung und zur Beschleunigung Ihres Erfolgs.

  • Schulung und Zertifizierung

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Vertrauen Sie darauf, dass Netskope Sie bei dem Schutz vor neuen Bedrohungen, neuer Risiken und technologischer Veränderungen unterstützt. Ebenso bei organisatorischen sowie Compliance Anforderungen.

Mehr Informationen
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster

Wir verfügen weltweit über qualifizierte Ingenieure mit unterschiedlichem Hintergrund in den Bereichen Cloud-Sicherheit, Netzwerke, Virtualisierung, Inhaltsbereitstellung und Softwareentwicklung, die bereit sind, Ihnen zeitnahe und qualitativ hochwertige technische Unterstützung zu bieten.

Mehr Informationen Support Portal
Bärtiger Mann mit Headset arbeitet am Computer

Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Mehr Informationen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit
  • Ressourcen

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht.

  • Veranstaltungen& Workshops

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Episode 11: Empowering People for a Secure Future

Podcast abspielen
Dunkelhäutiger Mann in einer Webkonferenz

Lesen Sie die neuesten Informationen darüber, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE) -Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel

SASE-Week

Netskope hilft Ihnen dabei, Ihre Reise zu beginnen und herauszufinden, wo Sicherheit, Netzwerk und Zero Trust in die SASE-Welt passen.

Mehr Informationen
SASE-Week

Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Mehr Informationen
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unternehmen

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Warum Netskope?

    Cloud-Transformation und hybrides Arbeiten haben die Art und Weise verändert, wie Sicherheit umgesetzt werden muss.

  • Unternehmensführung

    Unser Führungsteam ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Partner

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Netskope ermöglicht das "neue" Arbeiten

Finde mehr heraus
Kurvige Straße durch ein Waldgebiet

Netskope definiert Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit neu, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Zero-Trust-Prinzipien zum Schutz von Daten anzuwenden.

Mehr Informationen
Serpentinenstraße auf einer Klippe

Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg

Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Mehr Informationen
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Blog Platform, Products, & Services, Secure Access Service Edge Redefining Challenges for Zero Trust in the Federal Space
Jan 04 2022

Redefining Challenges for Zero Trust in the Federal Space

President Biden’s Executive Order 14028 to improve the nation’s cybersecurity and protect federal government networks, was released more than half a year ago. At the time, one of the most exciting aspects about it was the multiple uses of the term “zero trust,” as Netskope discussed in a blog at the time. However, it’s clear that federal agencies are still working out the specifics of how to actually approach implementing zero trust.

In a recent NextGov article, Mark Mitchell, Principal at PJ Cook LLC,  laid out some of the specific challenges to zero trust adoption and implementation that federal agencies should anticipate, all based on his personal experience and hard-earned lessons in the field. 

Some of the key challenges he lays out include the vulnerabilities that come from using legacy technology, the issues with tooling, and how quickly requirements can become irrelevant. So much of the technology the government has been relying on for years simply wasn’t built with a zero trust approach in mind, and that the shift to a robust mature zero trust architecture won’t just require a technological shift, but a shift in mindset as well. 

If government agencies are still thinking about their security as a “traditional perimeter” in a world that has transcended the perimeter, that means implementing a zero trust approach quickly is beyond unrealistic. Implementing a mature zero trust approach, especially for large government organizations is going to take time.

Putting the time into properly implementing a zero trust architecture also means being able to evaluate a given agency’s overall compliance with zero trust principles – and that requires being context-aware. As Mitchell points out, a zero trust solution needs to be both “cloud-smart” and “data-centric” to enable agencies with all of the necessary information to think quickly and make educated security decisions. In a similar vein, a recent white paper about zero trust and secure access service edge (SASE) points out that “context should be continuously evaluated” and “alterations to the context can result in an increase or decrease) in the level of trust,” ultimately altering the type of access to a given resource.

Regardless of how long it takes to implement, Mitchell is emphatic about one thing: Participation is not optional. The Office of Management and Budget (OMB) and the Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) have already started to draft guidance documents to help move federal agencies toward zero trust. While there isn’t going to be a one-size-fits-all solution, movement in this direction shows that the federal government is on its way to a zero trust-enabled future.

If you’d like to read more from Mark Mitchell on his recommendations for this government zero trust adoption, you can read his article here. And if you’d like to learn more about how Netskope is driving cloud-smart and data-centric zero trust network access, please connect with me on LinkedIn to continue the conversation and check out the Blueprint for Zero Trust in a SASE Architecture white paper.

author image
About the author
Leading Netskope’s Public Sector Marketing Team, Colby Proffitt is a cybersecurity strategist with more than a decade of experience supporting various federal agencies including the Department of Defense (DoD), the United States Agency for International Development (USAID), the Department of State (DoS), and the United States Patent and Trademark Office (USPTO). Colby’s work as a strategist, researcher, and media maven has been featured in publications including Bloomberg, United States Cybersecurity Magazine, NextGov, FCW, Homeland Security Today, GCN, Federal News Radio, SIGNAL Magazine, and Federal Times, among others.
Leading Netskope’s Public Sector Marketing Team, Colby Proffitt is a cybersecurity strategist with more than a decade of experience supporting various federal agencies including the Department of Defense (DoD), the United States Agency for International Development (USAID), the Department of State (DoS), and the United States Patent and Trademark Office…