Netskope wurde im Gartner® Magic Quadrant™ 2024 für Security Service Edge als Leader ausgezeichnet. Report abrufen

Schließen
Schließen
  • Warum Netskope? Chevron

    Verändern Sie die Art und Weise, wie Netzwerke und Sicherheit zusammenarbeiten.

  • Unsere Kunden Chevron

    Netskope bedient mehr als 3.000 Kunden weltweit, darunter mehr als 25 der Fortune 100

  • Unsere Partner Chevron

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Immer noch am Höchsten in der Ausführung.
Immer noch am Weitesten in der Vision.

Erfahren Sie, warum Netskope im Gartner® Magic Quadrant ™ 2024 zum dritten Mal in Folge zum Leader für Security Service Edge ernannt wurde.

Report abrufen
Netskope wird im ® Magic Quadrant ™ für Security Service Edge 2024 als führend eingestuft. Grafik für Menü
Wir helfen unseren Kunden, auf alles vorbereitet zu sein

Unsere Kunden
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster
Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Erfahren Sie mehr über Netskope-Partner
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Ihr Netzwerk von morgen

Planen Sie Ihren Weg zu einem schnelleren, sichereren und widerstandsfähigeren Netzwerk, das auf die von Ihnen unterstützten Anwendungen und Benutzer zugeschnitten ist.

Whitepaper lesen
Ihr Netzwerk von morgen
Vorstellung der Netskope One-Plattform

Netskope One ist eine cloudnative Plattform, die konvergierte Sicherheits- und Netzwerkdienste bietet, um Ihre SASE- und Zero-Trust-Transformation zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über Netskope One
Abstrakt mit blauer Beleuchtung
Nutzen Sie eine Secure Access Service Edge (SASE)-Architektur

Netskope NewEdge ist die weltweit größte und leistungsstärkste private Sicherheits-Cloud und bietet Kunden eine beispiellose Serviceabdeckung, Leistung und Ausfallsicherheit.

Mehr über NewEdge erfahren
NewEdge
Netskope Cloud Exchange

Cloud Exchange (CE) von Netskope gibt Ihren Kunden leistungsstarke Integrationstools an die Hand, mit denen sie in jeden Aspekt ihres Sicherheitsstatus investieren können.

Erfahren Sie mehr über Cloud Exchange
Netskope-Video
  • Edge-Produkte von Security Service Chevron

    Schützen Sie sich vor fortgeschrittenen und cloudfähigen Bedrohungen und schützen Sie Daten über alle Vektoren hinweg.

  • Borderless SD-WAN Chevron

    Stellen Sie selbstbewusst sicheren, leistungsstarken Zugriff auf jeden Remote-Benutzer, jedes Gerät, jeden Standort und jede Cloud bereit.

  • Secure Access Service Edge Chevron

    Netskope One SASE bietet eine Cloud-native, vollständig konvergente SASE-Lösung eines einzelnen Anbieters.

Die Plattform der Zukunft heißt Netskope

Intelligent Security Service Edge (SSE), Cloud Access Security Broker (CASB), Cloud Firewall, Next Generation Secure Web Gateway (SWG) und Private Access for ZTNA sind nativ in einer einzigen Lösung integriert, um jedes Unternehmen auf seinem Weg zum Secure Access Service zu unterstützen Edge (SASE)-Architektur.

Netskope Produktübersicht
Netskope-Video
Next Gen SASE Branch ist hybrid – verbunden, sicher und automatisiert

Netskope Next Gen SASE Branch vereint kontextsensitives SASE Fabric, Zero-Trust Hybrid Security und SkopeAI-Powered Cloud Orchestrator in einem einheitlichen Cloud-Angebot und führt so zu einem vollständig modernisierten Branch-Erlebnis für das grenzenlose Unternehmen.

Erfahren Sie mehr über Next Gen SASE Branch
Menschen im Großraumbüro
Entwerfen einer SASE-Architektur für Dummies

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar des einzigen Leitfadens zum SASE-Design, den Sie jemals benötigen werden.

Jetzt das E-Book lesen
Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr über NewEdge erfahren
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge
Ermöglichen Sie die sichere Nutzung generativer KI-Anwendungen mit Anwendungszugriffskontrolle, Benutzercoaching in Echtzeit und erstklassigem Datenschutz.

Erfahren Sie, wie wir den Einsatz generativer KI sichern
ChatGPT und Generative AI sicher aktivieren
Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Erfahren Sie mehr über Zero Trust
Bootsfahrt auf dem offenen Meer
Netskope erhält die FedRAMP High Authorization

Wählen Sie Netskope GovCloud, um die Transformation Ihrer Agentur zu beschleunigen.

Erfahren Sie mehr über Netskope GovCloud
Netskope GovCloud
  • Ressourcen Chevron

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog Chevron

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht

  • Events und Workshops Chevron

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined Chevron

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Die Schnittstelle zwischen Zero Trust und nationaler Sicherheit
On the latest episode of Security Visionaries, co-hosts Max Havey and Emily Wearmouth sit down for a conversation with guest Chase Cunningham (AKA Dr. Zero Trust) about zero trust and national security.

Podcast abspielen
Die Schnittstelle zwischen Zero Trust und nationaler Sicherheit
Neueste Blogs

Lesen Sie, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE)-Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel
SASE Week 2023: Ihre SASE-Reise beginnt jetzt!

Wiederholungssitzungen der vierten jährlichen SASE Week.

Entdecken Sie Sitzungen
SASE Week 2023
Was ist SASE?

Erfahren Sie mehr über die zukünftige Konsolidierung von Netzwerk- und Sicherheitstools im heutigen Cloud-dominanten Geschäftsmodell.

Erfahre mehr zu SASE
  • Unternehmen Chevron

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Leadership Chevron

    Unser Leadership-Team ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Kundenlösungen Chevron

    Wir sind für Sie da, stehen Ihnen bei jedem Schritt zur Seite und sorgen für Ihren Erfolg mit Netskope.

  • Schulung und Zertifizierung Chevron

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit

Netskope ist stolz darauf, an Vision 2045 teilzunehmen: einer Initiative, die darauf abzielt, das Bewusstsein für die Rolle der Privatwirtschaft bei der Nachhaltigkeit zu schärfen.

Finde mehr heraus
Unterstützung der Nachhaltigkeit durch Datensicherheit
Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg
Das talentierte und erfahrene Professional Services-Team von Netskope bietet einen präskriptiven Ansatz für Ihre erfolgreiche Implementierung.

Erfahren Sie mehr über professionelle Dienstleistungen
Netskope Professional Services
Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Erfahren Sie mehr über Schulungen und Zertifizierungen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit

The Impact of Lockdown Remote Working—A Conversation with the Law Firm Herbert Smith Freehills

Aug 20 2020

Recently I participated in a webinar with Toks Oladuti (Netskope customer, and senior IT security manager at the international law firm Herbert Smith Freehills), and my colleague Neil Thacker (Netskope’s CISO EMEA). The conversation was hosted by Janet Day, a long-time technology consultant to the legal industry. During the webinar, we touched on a lot of topics and I was particularly interested to hear Toks’ stories of HSF’s journey to the cloud. But the discussion started, as many do at the moment, with thoughts around 2020’s unique demands on IT infrastructures, as whole organisations moved to remote working, and I wanted to share three of the points I took away from the discussion.

  1. The unique conditions of lockdown have hugely accelerated transformations that many had already planned to undertake (at a slower pace).

Toks told us that ahead of lockdown, HSF already had in place the remote working capabilities and necessary collaboration tools, but even with this head start, there was work to be done as the company was in the process of shifting from Skype for Business to Microsoft Teams. Before lockdown, collaboration platforms had been considered as supplementary to continued face-to-face practices, but with that no longer possible, the data sharing and collaboration elements of these tools quickly became critical. The HSF IT Security team had to fast track its plans for securing these collaboration tools.

Neil Thacker believes that the crisis has accelerated the onboarding of new applications that were originally planned for late 2020 or 2021, and cloud has been the saving grace for many organisations, allowing them to continue day-to-day operations with minimal disruption.

  1. 2020 has provided the opportunity to “rip the plaster off” old fashioned behaviours and technologies that businesses have been hanging on to.

We talked about the legal industry’s affinity for “wet signatures”—something that is just not practical when everyone is working from home. Remote working during lockdown has expedited a move to tools such as DocuSign and AdobeSign and given a headwind to the behaviour change that is unlikely to revert to previous practices after lockdown. Toks believes that internal and client user bases have gotten used to the new tools quickly and without anywhere near as much of a change in process or “hearts and minds” buy-in programme as would normally be employed.

Neil added VPNs to the list of older technologies that were failing to keep up with the demands of 2020, telling stories of organisations that were experiencing 12-week delays in the acquisition of any new VPN appliances they needed to manage the load. In this scenario, the speed with which a cloud-based remote access solution can be implemented was a huge advantage. Obviously, alongside this implementation agility, organisations also reaped the user experience benefits of moving away from the nonsensical routing of cloud traffic through on-premises security appliances.

This questioning of the old ways brings up really interesting discussions for Neil, such as why are we still relying on broad IP-based access when connecting remote workers back to networks rather than focusing on access to just their authorised applications?

  1. Pragmatism and realism have been unavoidable, and security needs to be able to cope with a certain liberalism in the IT environment.

Toks told us that HSF had chosen Microsoft Teams as its collaboration tool (migrating during lockdown from Skype for Business), but acknowledged that it wasn’t as simple as choosing one application and dictating its use. All businesses are making their own decisions and this meant that partners and clients all had their own preferred tools of choice (as well as multiple instances of personal/private accounts among users).  During this period many of us experienced the need to share corporate devices with children for homeschooling and non-corporate Zoom calls. For Toks this unavoidable behaviour meant HSF needed baseline data and threat protection regardless of whether the platform in use had corporate endorsement or not (of course, he was in luck because Netskope makes protection for both data at rest and in motion easy). Toks described how the Netskope Cloud Security Platform has extended HSF’s “security umbrella” beyond authorised cloud, to include shadow cloud apps and web traffic.

Visibility and control were mentioned a lot as key requirements for extending this “security umbrella” (to steal Toks’ phrase). We agreed that for organisations that were not already on a cloud journey when lockdown began it seemed like the only issue was remote access. With some lockdown miles under our belts now, it has become evident that it is visibility and control of our “work from anywhere” employees that are key to ensuring productivity and security.

There was plenty more that was discussed during the webinar, so if you want to listen in, you can catch the whole thing here. If you’d like to learn more about how we help customers like Herbert Smith Freehills, Omnicom Group, and Sainsbury’s keep their data safe please book a meeting with us.

author image
Ross Asquith
Ross Asquith is a senior member of Netskope’s Product Marketing team. Having previously worked in Netskope’s sales engineering team, Ross is technically fluent with all aspects of the Netskope platform, and now focuses on helping enterprises with the transformation of their security architectures for today’s mobile and cloud-first world.

Stay informed!

Subscribe for the latest from the Netskope Blog