Netskope wurde im Gartner Magic Quadrant für Security Service Edge 2022 als führendes Unternehmen ausgezeichnet. Report abrufen.

  • Produkte

    Netskope-Produkte basieren auf der Netskope Security Cloud.

  • Plattform

    Unübertroffene Transparenz und Daten- und Bedrohungsschutz in Echtzeit in der weltweit größten privaten Sicherheits-Cloud.

Netskope wurde 2022 zum Marktführer im Gartner Magic Quadrant™ for SSE Report ernannt

Report abrufen Netskope Produktübersicht
Netskope führend bei SSE in Gartner MQ 2022

Netskope bietet einen modernen Cloud-Security-Stack mit vereinheitlichten Funktionen für Daten- und Bedrohungsschutz sowie sicherem privaten Zugriff.

Erkunden Sie unsere Plattform
Städtische Metropole aus der Vogelperspektive

Steigen Sie auf marktführende Cloud-Security Service mit minimaler Latenz und hoher Zuverlässigkeit um.

Mehr Informationen
Beleuchtete Schnellstraße mit Serpentinen durch die Berge

Verhindern Sie Bedrohungen, die häufig anderen Sicherheitslösungen entgehen, mithilfe eines SSE-Frameworks mit single-pass Architektur

Mehr Informationen
Gewitter über einem Großstadtgebiet

Zero-Trust-Lösungen für SSE- und SASE-Deployments

Mehr Informationen
Bootsfahrt auf dem offenen Meer

Netskope ermöglicht einen sicheren, cloudintelligenten und schnellen Weg zur Einführung von Cloud-Diensten, Apps und Public-Cloud-Infrastrukturen.

Mehr Informationen
Windkraftanlagen entlang einer Klippe
  • Customer Success

    Sichern Sie Ihren Weg zur digitalen Transformation und holen Sie das Beste aus Ihren Cloud-, Web- und privaten Anwendungen heraus.

  • Kunden-Support

    Proaktiver Support und Engagement zur Optimierung Ihrer Netskope-Umgebung und zur Beschleunigung Ihres Erfolgs.

  • Schulung und Zertifizierung

    Netskope-Schulungen helfen Ihnen ein Experte für Cloud-Sicherheit zu werden.

Vertrauen Sie darauf, dass Netskope Sie bei dem Schutz vor neuen Bedrohungen, neuer Risiken und technologischer Veränderungen unterstützt. Ebenso bei organisatorischen sowie Compliance Anforderungen.

Mehr Informationen
Lächelnde Frau mit Brille schaut aus dem Fenster

Wir verfügen weltweit über qualifizierte Ingenieure mit unterschiedlichem Hintergrund in den Bereichen Cloud-Sicherheit, Netzwerke, Virtualisierung, Inhaltsbereitstellung und Softwareentwicklung, die bereit sind, Ihnen zeitnahe und qualitativ hochwertige technische Unterstützung zu bieten.

Mehr Informationen
Bärtiger Mann mit Headset arbeitet am Computer

Mit Netskope-Schulungen können Sie Ihre digitale Transformation absichern und das Beste aus Ihrer Cloud, dem Web und Ihren privaten Anwendungen machen.

Mehr Informationen
Gruppe junger Berufstätiger bei der Arbeit
  • Ressourcen

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Netskope Ihnen helfen kann, Ihre Reise in die Cloud zu sichern.

  • Blog

    Erfahren Sie, wie Netskope die Sicherheits- und Netzwerktransformation durch Security Service Edge (SSE) ermöglicht.

  • Veranstaltungen& Workshops

    Bleiben Sie den neuesten Sicherheitstrends immer einen Schritt voraus und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus

  • Security Defined

    Finden Sie alles was Sie wissen müssen in unserer Cybersicherheits-Enzyklopädie.

Security Visionaries Podcast

Bonus-Episode: Die Bedeutung von Security Service Edge (SSE)

Podcast abspielen
Dunkelhäutiger Mann in einer Webkonferenz

Lesen Sie die neuesten Informationen darüber, wie Netskope die Zero Trust- und SASE-Reise durch Security Service Edge (SSE) -Funktionen ermöglichen kann.

Den Blog lesen
Sonnenaufgang und bewölkter Himmel

SASE-Week

Netskope hilft Ihnen dabei, Ihre Reise zu beginnen und herauszufinden, wo Sicherheit, Netzwerk und Zero Trust in die SASE-Welt passen.

Mehr Informationen
SASE-Week

Was ist Security Service Edge?

Entdecken Sie die Sicherheitselemente von SASE, die Zukunft des Netzwerks und der Security in der Cloud.

Mehr Informationen
Kreisverkehr mit vier Straßen
  • Unternehmen

    Wir helfen Ihnen, den Herausforderungen der Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit einen Schritt voraus zu sein.

  • Warum Netskope?

    Cloud-Transformation und hybrides Arbeiten haben die Art und Weise verändert, wie Sicherheit umgesetzt werden muss.

  • Unternehmensführung

    Unser Führungsteam ist fest entschlossen, alles zu tun, was nötig ist, damit unsere Kunden erfolgreich sind.

  • Partner

    Unsere Partnerschaften helfen Ihnen, Ihren Weg in die Cloud zu sichern.

Netskope ermöglicht das "neue" Arbeiten

Finde mehr heraus
Kurvige Straße durch ein Waldgebiet

Netskope definiert Cloud-, Daten- und Netzwerksicherheit neu, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Zero-Trust-Prinzipien zum Schutz von Daten anzuwenden.

Mehr Informationen
Serpentinenstraße auf einer Klippe

Denker, Architekten, Träumer, Innovatoren. Gemeinsam liefern wir hochmoderne Cloud-Sicherheitslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Daten und Mitarbeiter zu schützen.

Lernen Sie unser Team kennen
Gruppe von Wanderern erklimmt einen verschneiten Berg

Die partnerorientierte Markteinführungsstrategie von Netskope ermöglicht es unseren Partnern, ihr Wachstum und ihre Rentabilität zu maximieren und gleichzeitig die Unternehmenssicherheit an neue Anforderungen anzupassen.

Mehr Informationen
Gruppe junger, lächelnder Berufstätiger mit unterschiedlicher Herkunft
Blog DNA, Full Skope The Network Leader’s Punch List for Returning to the Office
Jul 14 2021

Die Agenda des IT Verantwortlichen für die Rückkehr ins Büro

Over the last year and a half, we all went through the monumental disruption of having just about everyone work from remote locations. We strained VPN infrastructure and out of necessity split tunnels became the norm, not the exception. Even if it meant the users were a bit more exposed, you really had no choice, as Zoom/Webex/Teams meetings can eat up bandwidth like nobody’s business.  

But now the users are starting to come back into the office, what’s the big deal? If everything worked just fine 18 months ago, this should be a walk in the park, no?

Well, maybe. Ah, the classic technologists’ answer: “It depends.” So, here are some things you may not have thought about regarding your network to consider as users are starting to trickle back into the office.

Have you made sure that every infrastructure device has been updated?  

Firewalls, access points, IPS, IDS, proxies, and to a lesser degree, routers/switches require maintenance. And maintenance means changing controls and disruption of service.  So get going now to make sure everything is updated and has been properly rebooted.

Did you make any changes to the network?  

New or changed subnets? If you were thinking of changing routing protocols (EIGRP to BGP or OSPF for example) it was the perfect time to do it.  Maybe you still have time to convert from legacy to modern routing protocol. But here’s a power tip: Before making changes to a remote router, make sure you save the current configuration and type in “reload in 30” to have the router reboot in 30 minutes to recover. It’s cheap insurance. Oh, and don’t forget to type “reload cancel” afterward too. I’m sure now you see why saving the existing configuration is *SO* important.

If you introduced new subnets or re-IP’ed existing ones, make sure you work with your proxy team to update the PAC file. At best, your users will be annoyed, but at worst your SaaS/Cloud apps won’t work. This is especially bad if your helpdesk app is SaaS-based. Recursive routing can be bad, but recursive workflow can really bite you.

Have you updated your Global Address Book and desktop Windows/Macs?

You might think you’re covered on this because every laptop is managed and in turn, they have all of the most recent updates, right? But what about all those desktop PCs and Macs back at the office that are being fired up for the first time in more than a year? Global address books can reach 100’s of MBs if you’re a large company, so imagine every desktop downloading a 100MB+ file all within the first hour of being booted up. Ask me how I know! And the PC updates? As we say in New York City, Fuggedaboutit! If you have WakeOn LAN PCs, now would be a good time to ask your helpdesk team to power those PCs on.

Finally, how will human behavior factor in?  

Many of your users have (very) high-speed internet at home and they have gotten used to that speed for SaaS/Cloud and Internet in general. I’m sure your Internet connection is a shared service, so give your helpdesk a heads up that they may get a deluge of “the network is slow” emails and phone calls. With that in mind, do you have a good strategy to triage it? And here’s a surprising answer: Speed test apps ARE NOT YOUR ANSWER. Those apps are meant to stress the network to find the maximum available bandwidth but will do nothing to help identify users having a bad internet experience. Instead, find a way to stress test WITHIN your network. Ideally a website or even licensed speed test infrastructure that you run on-premises. Or at least make sure you have automated tests going through your proxies. This will help rule out the internal network as your problem. I like using Google and Disney as two extreme test cases—simple/light to a very content-heavy website. Finally, make sure you have a way of testing if the users are connected via hardlines or via Wifi. If you use Chrome, the debug log has a treasure trove of information that you can use.  

If you’d like to hear more from me about what to consider before returning to the office, check out my episode of the Tech Bytes Podcast here!